Projekte

Ökolog

Wir sind ÖKOLOG-Schule

Das Kolleg für Sozialpädagogik Graz darf sich seit 22.2.2017 offiziell "Ökolog-Schule" nennen und das aus gutem Grund: "Öko-sozialpädagogisch-ethische" Stadtrundgänge, Vorträge von NGOs, wie bspw. Südwind über "faire Kleidung und faire Schokolade", die mehrfache Teilnahme an den Aktionen der röm.-kath. Kirche, wie dem "Auto- und Fleischfasten", das Vorantreiben eines klimafreundlichen (veganen) Speisenangebotes in der Augustinum Mensa und vieles mehr, sind Punkte wo die Leitung und das Lehrendenkollegium des KSP die Verantwortung sehen und tragen, den Studierenden, eine "nachhaltige Haltung" mit auf den Weg zu geben. Da das bereits angebotene Programm bei den Studierenden, die ja ihrerseits als MultiplikatorInnen wirken werden, auf großes Interesse stößt, zeigt uns, dass wir mit der ökologischen Untermalung und Ergänzung zu unseren klassischen sozialpädagogischen Themen absolut auf dem richtigen Wege sind. Zudem haben wir nicht nur den "Segen", sondern durch Papst Franziskus` "Laudato Si", sogar den Auftrag einer ökologischen Erziehung in einer reichhaltigen Vielfalt an pädagogischen Möglichkeiten nachzukommen.