Studierendenvertretung

Studierendenvertretung

Schulsprecherin Katharina Krainer

Das Amt der Schulsprecherin wollte ich einnehmen, um dem Kolleg nach außen, wie auch den Schülern/innen nach innen, eine Vertretung zu sein. Ich wollte als Schnittstelle für angenehmen und unangenehme Gesprächsthemen fungieren und vermitteln helfen. Als Ansprechpersonen gelten auch die Klassensprecher/innen, die eine gewisse Verantwortung für die jeweiligen Klassen tragen. Durch die SGA-Sitzungen wird die Partizipation der Schüler/innen am Kolleg spürbar.

Ob nun durch mich oder durch die direkte Bitte um ein Gespräch bei Frau Hofmann oder ihrem Kollegium, können immer Unklarheiten geklärt werden. Der Lehrkörper des Kollegs bemüht sich, immer ein offenes Ohr für Gespräche zu haben, ob nun durch mich oder als direkte Anlaufstelle. Die offene Art des Kollegs bietet sich an, über alles reden zu können.